Laden...
Aktuell2021-01-28T10:30:05+01:00

Baufortschritt an der Kapelle Nordfriedhof Bonn

29. Dezember 2023

Die Sanierungsarbeiten an der Kapelle laufen seit Sommer 2023. Nachdem die Kapelle komplett eingerüstet wurde, konnten die Mauerarbeiten beginnen, wobei zunächst die desolaten Fugen ausgekratzt wurden. Am Naturstein des Turmdaches werden nun weitere Konservierungsarbeiten ausgeführt.

Zum Projekt

Unter dem Amtsgericht Königswinter

09. November 2023

Zur Feststellung des Handlungsbedarfs waren die Kollegen u.a. im Kriechkeller unter dem Amtsgericht unterwegs, um dort Voruntersuchungen am Mauerwerk und am Putz durchzuführen. Mit Handschuhen und größerer Vorsicht wurden hier erste Untersuchungen vorgenommen.

Zum Projekt

Schloss Brühl: Dach der Südorangerie frisch saniert

08. Oktober 2023

An der UNESCO Weltkulturerbestätte Schloss Augustusburg in Brühl laufen die Sanierungsarbeiten auf Hochtouren. Vor wenigen Tagen wurde das neue Dach der Südorangerie fertiggestellt. Nachdem aufgrund von großen Rostschäden der gesamte Flachdachaufbau im Frühjahr dieses Jahres abgebrochen werden musste, hat man ein komplett neues Dach einschließlich der Unterkonstruktion aus Stahlträgern errichtet. Schloss Augustusburg wird seit 2022 umfassend saniert, unter fachlicher Leitung von Sandner Architekten. Die Arbeiten werden noch einige Jahre andauern, der Besuch der Anlage wird aber weiterhin möglich sein.

Zum Projekt

Projekttag in Stadt Blankenberg

29. September 2023

Am 23. September fand der zweite Projekttag zum InHK der Stadt Blankenberg statt. Die Besucherinnen und Besucher konnten sich über das integrierte Handlungskonzept mit seinen zahlreichen Bausteinen informieren. Auch dieses Jahr stellten wir unseren Baustein „Instandsetzung der Stadtmauer Blankenberg“ vor. Unterstützt wurden wir von Prof. Dr. Nussbaum, der mit seinem Büro Forschung am Bau die Bauforschungsarbeiten an der Stadtmauer durchführt. Gleichzeitig wurde auch der erste große Sanierungsabschnitt am Kölner Tor fertiggestellt.

Stadt Blankenberg – Rückblick auf den Projekttag

Zum Projekt

Büroausflug auf Kölsch: Besuch des Kölner und Krieler Doms

28. September 2023

Der diesjährige Büroausflug führte uns zunächst in die Dachlandschaft des Kölner Doms. Frau Tanja Pinkale, Leiterin der Steinrestaurierungswerkstatt der Dombauhütte, führte uns über die aktuellen Baustellengerüste im Strebewerk. Dabei gab Sie uns eine Einführung zur Baugeschichte des Doms und erläuterte die derzeitigen Maßnahmen der Natursteinrestaurierung und des Steinaustausches. Wir konnten sogar einen Blick auf das Martinsportal werfen, das nach ca. 15-jähriger Restaurierung seine Abdeckung fallen lassen wird.
Nachdem wir uns im Päffgen-Brauhaus mit rheinischen Spezialitäten gestärkt hatten, führte uns unser Restaurator Hr. Michnia zum Krieler Dom in Lindenthal. Er erklärte uns die zwischen 1992 und 1995 durch ihn durchgeführten Maßnahmen zur Restaurierung und zum Erhalt des Tuffsteins mittels Kieselsäureester (KSE). Noch heute, 30 Jahre nach der Maßnahme, weisen die Fassaden keinerlei Schäden auf.

Kölner Dombauhütte

Das Kölner Tor… so schön wie nie zuvor – Stadtmauersanierung in Blankenberg

29. August 2023

Es geht voran im Großprojekt Mauersanierung in der Stadt Blankenberg. Die Sanierung der hiesigen Burg- und Stadtmauer ist das größte Projekt des Integrierten Handlungskonzeptes (InHK) Stadt Blankenberg und soll bis voraussichtlich 2032 abschnittsweise umgesetzt werden. Sandner Architekten hatte hierfür ein detailliertes Sanierungskonzept erstellt und ist mit der fachlichen Begleitung der Umsetzung beauftragt. Der erste Abschnitt der Mauersanierung ist nun bereits fertiggestellt. Am Kölner Tor erstrahlt die mittelalterliche Stadtmauer in neuem Glanz. Unmittelbar davor haben zudem die Arbeiten für den Panoramaweg begonnen, der an der Mauer entlangführen soll.

Für alle Interessierten: Im September ist ein weiterer Mauerspaziergang mit dem Büro Sandner Architekten geplant. Während des Spaziergangs erläutern die Fachplaner sowohl die Historie der Mauer als auch die verschiedenen Aspekte, die es bei der Gesamtsanierung zu beachten gilt.

Status Quo des InHK Stadt Blankenberg

Stadt Blankenberg

Zum Projekt

Nach oben