Akademisches Kunstmuseum Bonn

Provisorische Brandschutzsanierung sowie ein Sanierungskonzept (Denkmal)

Das Akademische Kunstmuseum in Bonn liegt zentral an der Hofgartenwiese und bildet damit das Gegenüber zum Hauptgebäude der Universität Bonn.
Heute sind sowohl die Antikensammlung in diesem Gebäude untergebracht als auch Werkstätten, Arbeitsräume, ein Hörsaal und die Bibliothek des Instituts für Archäologie und Kulturanthropologie der Universität Bonn.

Mit dieser heterogenen Nutzung wachsen auch die brandschutztechnischen Anforderungen an das Gebäude sehr stark. Zugleich setzt der Denkmalschutz Grenzen, was den Eingriff in die Bausubstanz, die äußere Erscheinung oder andere denkmalpflegerisch relevante Aspekte angeht.
Da das Museum insgesamt einen großen Sanierungsbedarf aufweist, haben wir für das Akademische Kunstmuseum in Bonn ebenfalls ein Sanierungskonzept eingereicht.

Zurück zur Projektübersicht

Bauherr: BLB NRW, Köln
Ausführungszeitraum: 2017
Leistungen: Provisorische Brandschutzsanierung, Sanierungskonzept